• Driver-Guide oder Fly-In Reise

    Botswana Flug Safari

Driver-Guide, Fly-in oder Selbstfahrerreise? Diese Frage stellen sich viele Touristen vor ihrer Reise ins südliche Afrika. Abgesehen von den persönlichen Präferenzen sind natürlich die touristische Infrastruktur und Sicherheit im jeweiligen Land entscheidend. Damit Du Deine Entscheidung fundiert treffen kannst, erklären wir Dir hier, wie Du Dir eine Driver-Guide-Reise vorstellen kannst.

Driver-Guide Reise

Was bedeutet es, einen Driver-Guide in Anspruch zu nehmen? Ein privater Fahrer begleitet Dich von Unterkunft zu Unterkunft. Dein Fahrer ist gleichzeitig ortskundiger Fremdenführer und persönlicher Tourguide bei allen Safaris, sofern Dir in der Unterkunft kein eigener Safari-Guide zur Verfügung gestellt wird (in vielen Unterkünften ist das im Preis inbegriffen).

Ihr reist in sonderangefertigten Fahrzeugen, Safari-Jeeps oder Safari-Minibussen, die für Deine Safari-Touren bestens geeignet sind. Sie bieten komfortable, breite Sitze mit Pop-up-Dächern und Rundumblick für sensationelle Tiersichtungen.
Jeder Tag mit dem Driver-Guide ist rundum geplant. So werden Safaris perfekt in den Reiseplan integriert: Sobald Du morgens mit Deinem persönlichen Driver-Guide die Unterkunft verlässt, begibst Du Dich schon auf die erste Safari auf Deinem Weg aus dem Nationalpark hinaus.

Im Anschluss wird die Wegstrecke bis zum nächsten Nationalpark bewältigt, um dort auf weitere Tiersichtungen zu gehen und im Anschluss die nächste Lodge zu erreichen. Fürs Mittagessen wird gesorgt – je nach Wegstrecke und Dauer mit einer Lunchbox, einem Mittagessensstopp oder einem späten Mittagessen bei der nächsten Unterkunft. Nachmittags geht es von der Unterkunft aus erneut auf Safari mit dem privaten Jeep und Tourguide.

Fly-In Reise

In vielen Regionen und Unterkünften finden sich eigene, kleine Air Strips, die mit Shuttle-Flugzeugen angeflogen werden. Entsprechend kann Dich Deine Lodge privat einfliegen lassen – mit hervorragender Aussicht und maximal entspannt. So gelangst Du auch in die entlegensten Ecken des südlichen Afrikas.

Fußspuren

Dein Afrika-Autor

Sinclairs Afrika Experte

Patrick Sinclair

Alle Beiträge

Reise mit Sinclair’s nach Afrika!

Zu unseren Reisezielen
Key Visual Gruppenreise Portfolio
Key Visual Individualanfrage Portfolio

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Mehr Informationen findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schließen